Sie suchen ein Objekt / Denkmal:
Email an Denkmalwartung | Impressum
www.denkmalwartung.de
Letzte Änderung: 21.11.2017

Objektdaten:

Mahnmal für die Opfer von Faschismus und Krieg

Standort:

Platz der Einheit
14467 Potsdam / Innenstadt

Flurstück:501/25/672

Art:

Gedenkmauer mit Flammschale

Material:Sandstein
Künstler:

Jahr:  

1975/1979

Denkmalstatus:ja

 

 


Ansicht:

Lageplan:

52.398013 Nord
13.059558 Ost

10.07.2017 Wartungsbegehung

Schädigung:Begehung
Datum der Ausführung:10.07.2017
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Bei der Begehung wurde die Edelstahlkonstruktion und die Sandsteinmauer kontrolliert.
Sonstiges:
   

26.08.2016 Reinigung

Schädigung:Rostverfärbung
Datum der Ausführung:26.08.2016
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Das Objekt wurde gereinigt und dieVerfärbungen entfernt.
Sonstiges:
   

17.08.2016 Instandsetzung

 
 
 
 
Schädigung:Pflasterschäden
Datum der Ausführung:17.08.2016
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Die Platten wurden teilweise aufgenommen und neu verlegt.
Sonstiges:
   

06.04.2016 Wartungsbegehung

Schädigung:Begehung
Datum der Ausführung:06.04.2016
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Bei der Begehung wurden keine Mängel festgestellt.
Sonstiges:
   

24.11.2015 Beschmierungen

Schädigung:Beschmierungen
Datum der Ausführung:24.11.2015
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Bei einer Begehung wurden Beschmierungen festgestellt. Diese werden bei frostfreiem Wetter entfernt.
Sonstiges:
   

30.07.2015 Reinigung

 
 
 
 
Schädigung:Verunreinigung durch rosthaltiges Wasser
Datum der Ausführung:30.07.2015
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Der gesamte Sandsteinbereich wurde gereinigt und die Verfärbungen entfernt.
Sonstiges:
   

13.01.2015 Wartungsbegehung

 
 
 
Schädigung:Begehung
Datum der Ausführung:13.09.2015
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Bei der Wartungsbegehung wurden Kleinstfugen geschlossen und eine Inspektion durchgeführt.
Sonstiges:
   

17.06.2014 Graffitientfernung

Schädigung:Beschmierung
Datum der Ausführung:17.06.2014
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Alle Beschmierungen wurden entfernt und das Objekt gereinigt.
Sonstiges:
   

16.01.2013 Wartungsbegehung und Reinigung

Schädigung:Verschmutzung
Datum der Ausführung:16.01.2013
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Sichtkontrolle
Sonstiges:Reinigung der Anlage bei entsprechender Witterung.

03.07.2012 Wartungsbegehung

Schädigung:keine
Datum der Ausführung:03.07.2012
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Sichtkontrolle
Sonstiges:-

27.02.2012 Graffitientfernung

Schädigung:Graffiti
Datum der Ausführung:27.02.2012
Ausführung:Firma WARDAWAS

Ausgeführte Arbeiten:

Die Graffitis wurden entfernt.
Sonstiges:-

15.07.2011 Graffitientfernung

Schädigung:Graffiti
Datum der Ausführung:15.07.2011
Ausführung:Firma WARDAWAS

Ausgeführte Arbeiten:

Alle Beschmierungen wurden entfernt und das Objekt gründlich gereinigt.
Sonstiges:-

26.-29.06.2011 Neuverlegung Mauerkrone

Schädigung:Mauerabdeckung
Datum der Ausführung:26.07.-29.07.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Die gesamten Abdeckplatten des Denkmals wurden abgenommen und alle Verunreinigungen, Frostrückstände, desolater Mörtel sowie Moose und Wurzelwerk entfernt. Alle Hohlräume wurden verfüllt und geschlossen. Nach orginalem Bestand wurden alle Abdeckplatten neu verlegt und mit einer flexiblen Verfugung geschlossen.
Sonstiges:-

13.07.-14.07.2011 Instandsetzung

 
Schädigung:Fugenbild
Datum der Ausführung:13.07-14.07.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Anhand der Fotos sind die einzelnen Arbeitsgänge wie Säubern, Haftprimer vorstreichen, Abdichten, Glätten sowie Besanden dargestellt.
Sonstiges:Polyurethan ist ein gebrauchsfertiger, elastischer, einkomponentiger Dichtstoff, der sich laut DIN 18540-F durch seine Haftung an den üblichen Baustoffen auszeichnet. Er ist speziell geeignet zur Abdichtung von Dehnungsfugen.

01.07.2011 Instandsetzung

Schädigung:Fugenbild
Datum der Ausführung:01.07.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Der vertikale Setzungsriss sowie die Abdeckplatten wurden mit Polyurethan Dichtfuge geschlossen und der gesamte Sandsteinbereich neu verfugt. Im Übergangsbereich zwischen Fundament und Sandstein wurde eine Dichtschlämme gestrichen, um eindringendes Wasser abzusperren.
Sonstiges:-

30.06.2011 Instandsetzung des Sandsteins

Schädigung:Sandstein
Datum der Ausführung:30.06.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

An einigen Stellen wurden defekte Sandsteinquader aufgearbeitet. Einzelteile, die durch eindringendes Wasser ausgesprent aber noch erhalten waren, konnten wieder an orginaler Stelle eingefügt werden. Dazu wurden die Holräume gesäubert und mit Spezialkleber versehen. Es erfolgte das Einpassen und Angleichen an den Orginalzustand.
Sonstiges:-

22.06-24.06.2011 Instandsetzung der Fundamente

Schädigung:Fundament
Datum der Ausführung:23.06.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Die im hinteren Bereich zerfrorene Ausgleichsschicht (Kalkmörtel) wurde entfernt und durch eine neue Betontragschicht ergänzt. Die offengelegten Fundamentbereiche wurden überarbeitet und mit einer Dichtschlämme versehen.
Sonstiges:-

31.05.2011 Fundamentuntersuchung

Schädigung:Fundament
Datum der Ausführung:31.05.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Es wurden zwei Fundamentschachtungen durchgeführt.
Sonstiges:Die Gründungstiefe entspricht den Forderungen und der Fundamentbalken weist keine Spannungsrisse oder Absenkungen auf. Es ist davon auzugehen, dass die zerfrorene Kalkausgleichsschicht (Ausspühlungen bis zu 20 cm) für das Absenken und damit zu Rissen im Fugenbild der Sandsteinquader geführt hat.

30.05.2011 Reinigung

Schädigung:Verfärbung der Sandsteinquader
Datum der Ausführung:30.05.2011
Ausführung:Firma WARDAWAS

Ausgeführte Arbeiten:

Die starken Verfärbungen des Sandsteins wurden durch das zu dichte Aufstellen der Sprenger im hinteren Bereich verursacht. Das extrem eisenhaltige Wasser führte zu diesen Farbänderungen des Sandstein.
Sonstiges:Eine Meldung an das zuständige Grünflächenamt der Stadt-Potsdam erfolgte.

27.05.2011 Graffitientfernung

Schädigung:Graffiti
Datum der Ausführung:27.05.2011
Ausführung:Firma WARDAWAS

Ausgeführte Arbeiten:

Die Schmierereien an den Sandsteinquadern wurden entfernt und das Denkmal gereinigt.
Sonstiges:-

17.05.2011 Wartungsbegehung

Schädigung:Mauerwerk
Datum der Ausführung:17.05.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Bestandsaufnahme
Sonstiges:Bei der Begehung wurden teilweise Senkungen im Fundamentbereich festgestellt. Die Folge sind Schäden im Fugenbereich, sowie Abplatzungen der Sandsteinquader. Eine Fundamentuntersuchung erfolgt demnächst. Weiterhin sind Schmierereien an den Quadern, die in der nächsten Woche entfernt werden.

26.01.2011 Graffitientfernung

Schädigung:Graffiti
Datum der Ausführung:26.01.2011
Ausführung:Firma WARDAWAS

Ausgeführte Arbeiten:

Graffiti und weitere Verschmutzungen wurden schonend entfernt und das Objekt gründlich nachgewaschen.
Sonstiges:-

14.06.2010 Wartungsbegehung

Schädigung:Sandstein; Fugen
Datum der Ausführung:14.06.2010
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Sichtkontrolle
Sonstiges:Bei der Wartung wurde ein größerer Fugenschaden in den Abdeckungen sowie Sandsteinblöcken festgestellt.

11.09.2009 Wartungungsbegehung und Reinigung

Schädigung:Graffitiverschmutzung
Datum der Ausführung:11.09.2009
Ausführung:Firma WARDAWAS

Ausgeführte Arbeiten:

Die Graffitis wurden schonend entfernt und das Objekt gründlich nachgewaschen.
Sonstiges:-

04.09.2009 Ausgangszustand

Die Schale ist mit Graffiti beschmiert. Es sind starke Setzungsfugen sichtbar und das Fugenbild ist mürbe. Weiterhin sieht man Verfärbungen, die vermutlich durch eisenhaltiges Sprengwasser verursacht wurden.