Sie suchen ein Objekt / Denkmal:
Email an Denkmalwartung | Impressum
www.denkmalwartung.de
Letzte Änderung: 21.11.2017

Objektdaten:

BRUNO H. BÜRGEL

Standort:

Merkurstraße 10
(Bürgels ehemalige Wohnstätte)

14482 Potsdam / Babelsberg
Flurstück:

Art:

Bronzeplastik und
Gedenktafel

Material:Bronze auf Kunststeinpostament
Terrakotta - Gedenktafel
Künstler:
Jahr:1955
Denkmalstatus:ja

Ansicht:

Lageplan:

52.385725 Nord
13.124340 Ost

17.05.2017 Wartungsbegehung

Schädigung: Begehung
Datum der Ausführung: 17.05.2017
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Es wurde eine Begehung durchgeführt und die Standsicherheit überprüft.
Sonstiges:

08.02.2016 Instandsetzung

 
 
 
Schädigung: Rostender Stahl
Datum der Ausführung: 08.02.2016
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Die rostende Gewindestange wurde ausgebaut und durch Niroster ersetzt.
Sonstiges:

04.02.2016 Wartungsbegehung

Schädigung: Begehung
Datum der Ausführung: 04.02.2016
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Bei der Begehung wurde die Standsicherheit überprüft. Die Befestigung wird demnächst durch Niroster ersetzt.
Sonstiges:

24.05.2015 Wartungsbegehung

Schädigung: Begehung
Datum der Ausführung: 24.05.2015
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Bei der Begehung wurden keine Mängel festgestellt.
Sonstiges:

15.01.2014 Wartungsbegehung

Schädigung: Begehung
Datum der Ausführung: 15.01.2014
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Die Standsicherheit wurde überprüft und der Sockelbereich gereinigt.
Sonstiges:

16.01.2013 Wartungsbegehung

Schädigung: keine
Datum der Ausführung: 16.01.2013
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Sichtkontrolle
Sonstiges:-

12.07.2012 Wartungsbegehung

Schädigung: allg. Verschmutzung
Datum der Ausführung: 12.07.2012
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Das Objekt wurde gereinigt und die Standsicherheit überprüft.

Sonstiges:-

21.03.2011 Erstbegehung

 

Die Bronzeplastik weist starke Alterungspatina auf. Der Postamentsockel ist teilweise vermoost. Es fehlen geringfügige Verfugungen. Das Objekt ist stabil.

Die Gedenktafel befindet sich in einem sehr guten Zustand.