Sie suchen ein Objekt / Denkmal:
Email an Denkmalwartung | Impressum
www.denkmalwartung.de
Letzte Änderung: 15.11.2017

Objektdaten:

FRAUENSKULPTUR "INGE"

Standort:

bei den Pfingstrosen
14473 Potsdam / Freundschaftsinsel

Flurstück:501/6/172

Art:

Skulptur

Material:Bronze
Künstler:Walter Arnold
Jahr:1966
Denkmalstatus:nein

 

 


Ansicht:

Lageplan:

52.395126 Nord
13.064768 Ost

11.09.2017 Wartungsbegehung

Schädigung:Begehung
Datum der Ausführung:11.09.2017
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Die Wartungsbegehung wurde durchgeführt.
Sonstiges:

10.02.2016 Wartungsbegehung

Schädigung:Begehung
Datum der Ausführung:10.02.2016
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Bei der Begehung wurde eine Sichtkontrolle durchgeführt.
Sonstiges:

17.11.2015 Wartungsbegehung

Schädigung:Begehung
Datum der Ausführung:17.11.2015
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Die Standsicherheit wurde überprüft und die Skulptur gereinigt.
Sonstiges:

28.03.2014 Wartungsbegehung

Schädigung:Vermoosung
Datum der Ausführung:28.03.2014
Ausführung:I. Jacobi / Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten: 

Sichtkontrolle.
Sonstiges:Der Sockel ist witterungsbedingt stark vermoost.

17.01.2013 Wartungsbegehung

Schädigung:keine
Datum der Ausführung:17.01.2013
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Die Standsicherheit wurde kontrolliert und ist gegeben.
Sonstiges:"Inge" muss gereinigt werden.

06.04.2012 Wartungsbegehung

Schädigung:keine
Datum der Ausführung:06.04.2012
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten

Sichtkontrolle
Sonstiges:-

24.06.2011 Wartungsbegehung

Schädigung:Verschmutzung
Datum der Ausführung:24.06.2011
Ausführung:Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Die Standsicherheit wurde überprüft und das Objekt gereinigt. 
Sonstiges:-

28.10.2010 Wartungsbegehung

Schädigung:Moos
Datum der Ausführung:28.10.2010
Ausführender:     Baudenkmalpflege Roland Schulze

Ausgeführte Arbeiten:

Die Standsicherheit wurde überprüft und das Objekt von Moosen befreit und gereinigt. 
Sonstiges:-

27.09.2009 Ausgangszustand

Der Sockel ist vermoost und mit Gestrüpp umwachsen.